07 Jun
2018

Rechtsanwalt (w/m) Datenschutz

Das Datenschutzrecht stellt mit Blick auf die fortschreitende Digitalisierung unserer Welt ein in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnendes Rechtsgebiet dar. Wir vergrößern daher unser Kompetenzteam für den Bereich Datenschutz und suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Rechtanwalt oder Wirtschaftsjuristen (w/m) an unseren Standorten Ulm, Dresden, Berlin und Düsseldorf. Gerne mit Vorerfahrung im Datenschutz- und/oder IT-Recht.

Wir: Das Datenschutzrecht bildet für uns, eine wirtschaftsrechtlich und international ausgerichtete Full-Service-Kanzlei, einen unserer Tätigkeitsschwerpunkte. Unser Kollege Dr. Jens Eckhardt, Vorstandsmitglied im Berufsverband der Datenschutzbeauftragten sowie bei EuroCloud, berät bereits seit 2001 Unternehmen im Datenschutzrecht und hat sich durch langjährige und intensive Autoren- und Referententätigkeit als erfahrener Datenschutzexperte etabliert.

Neben der klassischen Datenschutzberatung ist das Datenschutzrecht mit weiteren Rechtsgebieten verzahntHierzu zählen insbesondere neue Technologien und Marketing, aber auch das Arbeitsrecht und mit Blick auf den neuen Bußgeldrahmen der Datenschutz-Grundverordnung das Strafrecht. In solchen Konstellationen beraten wir interdisziplinär entsprechend den Anforderungen des Mandanten als Team mit den in diesen Rechtgebieten spezialisierten Kolleginnen und Kollegen.

So haben wir aktuell bspw. als multidisziplinäres Team ein Gutachten für den BvD Berufsverband der Datenschutzbeauftragten zur Stellung des Datenschutzbeauftragten in der Datenschutz-Grundverordnung (https://www.bvdnet.de/gutachten-des-bvd-zu-stellung-pflichten-und-haftung-des-dsb-in-der-ds-gvo/, Stand: 20.04.2018) und den Leitfaden „Durchsuchung als wichtiger Bestandteil der IT-Security-Policy“ für EuroCloud Deutschland_eco e.V. (https://www.eurocloud.de/2018/dokumente/durchsuchung-wichtiges-element-der-it-security-policy.html, Stand: 20.04.2018) erstellt.

Ihre Aufgaben: Sie beraten und betreuen Unternehmen in allen Fragen rund um das Datenschutzrecht und übernehmen dabei insbesondere aktuelle Aufgaben wie die Umsetzung der Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung und die Beratung in der Schnittmenge zu anderen Bereichen wie insbesondere Marketing, IT und Arbeitsrecht. In direktem Kontakt mit den Unternehmen entwickeln Sie zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen unseres Datenschutzteams individuelle Lösungsansätze unter Berücksichtigung juristischer, technischer als auch organisatorischer Aspekte.

Sie: Ihr juristisches Studium an einer Hoch- oder Fachhochschule haben Sie mit überdurchschnittlicher Qualifikation abgeschlossen und haben idealer Weise bereits Kenntnisse und berufliche Erfahrungen im Bereich des Datenschutzes oder des IT-Rechts sammeln können. Auch Diplom-Wirtschaftsjuristen, Quereinsteiger aus Unternehmen oder Berufsanfänger sind willkommen; eine Zulassung zur Anwaltschaft ist keine Einstellungsvoraussetzung. Ihre Englischkenntnisse sind verhandlungssicher in Wort und Schrift.

Sie sind motiviert und flexibel; Sie haben Freude an eigenverantwortlichem Arbeiten, sind aber gleichermaßen ein zuverlässiger Teamplayer. Bei der Entwicklung von Lösungsansätzen zeigen Sie neben Ihrer fachlichen Qualifikation auch Kreativität und Sinn für das Machbare.

Ihre Vorteile: Wir bieten Ihnen als überregionale, wirtschaftsrechtlich orientierte Anwaltskanzlei mit internationalem Schwerpunkt ein spannendes und zugleich anspruchsvolles Arbeitsumfeld. Sie profitieren von einem Team aus hochqualifizierten und erfahrenen Kollegen, die Sie bei Ihrer Tätigkeit begleiten und unterstützen, und betreuen mit steigender Eigenverantwortung angesehene Unternehmen und Institutionen. Wir legen Wert auf eine fortlaufende Weiterentwicklung Ihrer Kompetenz und Persönlichkeit und fördern Sie dabei. Wichtig ist uns ein menschliches und offenes Miteinander in einem positiven und motivierenden Arbeitsklima.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns Sie kennenzulernen und bitten wir um Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen an eckhardt@derra-d.de.