23 Mär
2020

dmp Mailand bleibt trotz Coronakrise erreichbar

Mit Wirkung ab 23.3.2020 haben die Behörden in der Lombardei auch die Schließung von Kanzleien angeordnet. Diese soll zumindest bis 15.4.2020 gelten.

dmp Mailand hatte sich schon frühzeitig darauf eingestellt, im Notfall auch „virtuell“ weitergeführt werden zu können. Diese Vorbereitung zahlt sich jetzt aus: dmp Mailand ist weiter per Telefon und per E-Mail erreichbar und die anwaltliche Beratung und Unterstützung unserer Mandanten ist auch weiterhin sichergestellt.

Prozessuale Fristen sind in Italien in der Zeit zwischen dem 9.3.2020 und -vorerst- 15.4.2020 gehemmt; mündliche Verhandlungen finden nur in absoluten Notfällen statt.