Liberalisierung der Arbeitsmigration zu Windenergieanlagen auf See und Offshore-Anbindungsleitungen

Die fortschreitende Energiewende hat auch das Arbeitsmigrationsrecht erfasst. Für Beschäftigungen im deutschen Küstenmeer wurde eine neue Aufenthaltserlaubnis geschaffen, um Tätigkeiten zur Errichtung und Instandsetzung von Windenergieanlagen zu erleichtern.

Transparenzregister jetzt auch in Italien – neue Pflichten für (Tochter)Gesellschaften in Italien

Es ist so weit – auch Italien hat sein Transparenzregister! Am 25. Mai 2022 wurde im italienischen Gesetzblatt das Dekret des Wirtschafts- und Finanzministerium Nr. 55 vom 11. März 2022 veröffentlicht.

Gerichtsverhandlung per Videokonferenz – Teilnahme aus dem Ausland zulässig?

Man mag es kaum glauben, aber die Möglichkeit, einer Gerichtsverhandlung in einem Zivilprozess per Bild- und Tonübertragung zu folgen und sich nicht im Gerichtssaal aufhalten zu müssen, gibt es schon seit dem 01.01.2002.

Straf- und bußgeldrechtliche Haftungsrisiken bei Umweltdelikten in der Unternehmenspraxis

Angesichts der aktuellen Klimadebatte rücken Umweltverstöße vermehrt in das gesellschaftliche Bewusstsein. Die Europäische Kommission hat daher kürzlich einen Vorschlag für eine neue Richtlinie über den strafrechtlichen Schutz der Umwelt angenommen